Search
Search

 

Im trendigen, kreativen Umfeld des hippen 2. Wiener Bezirks, gegenüber dem Palais im Augarten finden Kommunikative, Kreative, Genießer, Gourmets und Weinliebhaber Ihr neues Zuhause. In den Räumlichkeiten unserer Druckerei tauschten wir die Druckerpressen gegen die Produkte der Weinpressen der besten Lagen Österreichs und Friauls aus:

Gutenbergs Kantine.
 

Ein exklusiver Treffpunkt für Liebhaber edler Tropfen, köstlicher Spezereien und gepflegter Gespräche.

Doch was hat Johannes Gutenberg, dessen Druckerpresse vom US-Magazin Time-Life zur größten Erfindung des zweiten Jahrtausends gekürt wurde und den das amerikanische A&E Network 1999 zum „Mann des Jahrtausends“ wählte, mit Wein zu tun?

Seine Affinität zum Rebensaft wird durch das Geschenk Adolfs II. von Nassau, Erzbischof von Mainz, deutlich, dass dieser dem großen Erfinder 1465 anlässlich der Ernennung Gutenbergs zum Hofedelmann machte: 2.000 Liter Wein. Gutenberg starb am 3. Februar 1468, just am Feiertag des Heiligen Blasius – und eine alte Weinbauernregel besagt: Wenn an dessen Gedenktag gutes Wetter ist, dann gibt es auch einen guten Wein.

Wir wünschen natürlich unseren Winzern zu St. Blasius Schönwetter, vor allem aber unseren Gästen ein herzliches Willkommen!

Franz Bösmüller

Nikolas Haugeneder

  Facebook


• Kunst im Zweiten


Reservierungen
                und Anfragen:

   office@gutenbergskantine.at

   +43 1 214 7008

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
15:00 bis 22:00 Uhr
Gutenbergs Kantine Weinhandlung

   Obere Augartenstrasse 32
      1020 Wien

   +43 1 214 7008

   www.gutenbergskantine.at
Copyright Gutenbergs Kantine Weinhandlung, 2016 Nutzungsbedingungen Datenschutzerklärung